Unsere Arbeit

Blick in den Verkaufsraum: Neben unserem Backwaren-Angebot gibt es auch eine Warmtheke.

Als unser Großvater 1955 seine Bäckerei begann, hatte er eine Teigmaschine und eine Rührmaschine als Hilfe – und die Kraft und Kunstfertigkeit seiner Hände. Inzwischen hat sich die Technik weiterentwickelt. Mehlsilos mit Gebläsetransport, Teigportionierer, Ausrollmaschinen und Dampfbacköfen erleichtern uns heute in der Backstube so manchen Arbeitsgang.

Was jedoch das Können unserer Bäcker angeht, hat sich kaum etwas verändert. Den Teig richtig gehen zu lassen, die Quellzeit der Körner zu erkennen, den Sauerteig anzusetzen und natürlich das Brezel-Schlingen – das lernen unsere Auszubildenden heute noch genau so, wie es unser Großvater gemacht hat. Das nennen wir Back-Tradition.